Tanken mit dem Motorrad

Tanken mit dem Motorrad

Tanken mit dem Motorrad (auf englisch motorcyle),

Wer als Biker tanken möchte sollte einige Ding beachten, um seinen Bock fahrbereit zu halten. Gerade beim Tanken an einer Tankstelle kann ein getragener Helm zu einem Hausverbot führen, wenn man sich weigert ihn abzusetzen.

So gibt es an einigen Tankstellen sogar ein generelles Helmverbot.

Findet man also spezielle Hinweisschilder so sollte man sie beachten, es ist zwar kein allgemeines Verbot, aber sie sind mit dem Hausrecht begründet.

Sollte sich der Biker dann weigern den Helm abzunehmen beim Betreten der Tankstellengebäude so kann es zu einem ausgesprochenem Hausverbot kommen.

Begründet ist das ganze, da gern Vermummte Überfälle ausführen. Auch zu Corona-Zeiten gilt, ein Helm ersetzt keine Maske. Also gilt es den Helm abzunehmen und den Atemschutz FFP2 anzulegen.

Ein Integralhelm verbirgt das Gesicht mehr als eine Mundschutzmaske, bei Motorradfahrern die unter dem Helm noch eine Sturmhaube tragen sieht man häufig nicht mehr als die Augen durch den Sehschlitz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.