Tanken in Indonesien

Tanken in Indonesien

Die indonesische Flagge und Karte in einem.

Die indonesische Flagge und Karte in einem.

Indonesien ist eine Republik und zugleich der weltgrößte Inselstaat mit 255 Millionen Einwohner auf einer Landesfläche von 1.9 Millionen qkm. Damit ist Indonesien der 4. bevölkerungsreichste Staat der Welt. Die Amtssprache ist Indonesisch. Als Landeswährung dient die Rupiah (IDR). Das internationale KFZ-Kennzeichen lautet RI.

Die Landeshauptstadt ist Jakarta. Zu den großen Städten gehören neben Jakarta, Bogor (mit bekanntem botanischen Garten), Bandung (Paris Südostasiens), Bogor, Manado, Pelabuhan Ratu, Surabaja, Pelabuhan Ratu (mit der Insel Java am indischen Ozean im Süden) sowie Yogyakarta (Sultansitz ind Zentraljava).

An den Tankstellen in Indonesien kostet ein Liter Benzin ca. 10.000 bis 11.000 IDR. Man sagt dem Tankwart wie viel man tanken möchte und er führt den Tankvorgang durch. Man findet neben offiziellen Tankstellen auch inoffizielle Tankstellen in Indien die an einen Getränkestand erinnern. Benzin wird hier in Glasflaschen verkauft. Es kann sein, dass der Kraftstoff gepantscht ist. Da der Spritpreis staatlich reguliert wird, sollte er überall gleich ausfallen.

Verkehr in Indonesien

Man findet zahlreiche Tempelanlagen in Indonesien.

Man findet zahlreiche Tempelanlagen in Indonesien.

Indonesien ist über zahlreiche Inseln verteilt. Zu ihnen zählen Sumatra, Borneo, Java, Madura, Sulawesi, Bali, Flores, Lombok, Komodo, Timor, Molukken, Irian Jaya (Westteil von Neuguinea) und Raja Apat (Welt der tausend Inseln mit den meisten Korallenriffen der Welt).

Auf den Straßen findet man viele Rollerfahrer. Auch Touristen können sie ausleihen (Schilder mit der Aufschrift Scooters for rent, Motorbike rental). Man sollte möglichst defensiv fahren, da Ausländern bei Unfällen gern einte (Teil-)Schuld zugesprochen wird.

Ähnlich wie in Indien wird häufig gehupt. Zum Ankündigen eines Überholvorgangs, um Pasanten zu warnen, beim Abbiegen in eine Straße etc. Blinkt das Auto vor einem nach rechts und biegt nicht ab, so kann es damit den kommenden Gegenverkehr sehen und warnt damit, dass man ihn nicht überholen soll.

Man muss mit Strafen von 500.000 RP rechnen beim Missachten von Verkehrszeichen, Fahren ohne Führerschein, mit Strafen von 250.000 RP beim Fahren ohne Helm, dem Wechseln der Spur ohne Blinken, sowie fehlen technischer Sicherheitsausrüstung und 100.000 RP beim Fahren ohne Licht am Tag.

Reisen in Indonesien

Indonesien bietet wunderschöne Korallenriffe.

Indonesien bietet wunderschöne Korallenriffe.

Das Klima in Indonesien ist äquatorial bedingt tropisch feucht. Die höheren Lagen sind bezgüglich der Luftfeuchtigkeit angenehmer und wurden schon zur Kolonialzeit von den Niederländern bevorzugt, ab ca. 800 m. Die Regenzeit reicht von Oktober bis April mit tagelangem Regen. An der Küste ist es des ganze Jahr lang feucht und schwül, auch in der Nacht.

Bali wird jedes Jahr von rund 4 Millionen Touristen besucht, vor allem aus den USA, Australien und Europa. Sumatra bietet kulturell und landschaftlich viel. man findet zu dem zahlreiche Nationalparks. Die Inseln Rinca, Padar und Komodo zählen zum Komodonationalpark. Java bietet das Weltkulturerbe Borobuduhr (buddhisitisch) und Prambanan (hinduistisch).

Die Stadt Yogyakarta ist bei Touristen für Batik (ein aus Indonesien stammendes Textilfärbeverfahren bei dem Muster und Verzierungen in Handarbeit mit flüssigem Wachs auf Gewebe wie Baumwolle, Seide und Leinen mit einem Werkzeug, dem Tjanting, aufgebracht werden) bekannt.

Pangandaran zählt zu den beliebten Badeorten.

Zu den Hauptprodukten der Landwirtschaft zählen Mais, Rohrzucker, Süßkartoffeln, Tee, Kautschuk aber auch Palmöl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.