MPU umgehen

Wie kann man eine MPU umgehen?

Aufgrund von Alkohol am Steuer kann es zu einer MPU kommen.

Aufgrund von Alkohol am Steuer kann es zu einer MPU kommen.

MPU umgehen ist das möglich? Es ist durchaus möglich eine anstehende MPU zu umgehen. Wie man legal eine MPU vermeiden kann erfahren sie in in den folgenden Abschnitten.

Eine MPU kann aus verschiedenen Gründen angeordnet werden wie Alkohol am Steuer, Drogenkonsum oder Medikamentenmißbrauch, aggressives Verhalten im Straßenverkehr, mehrere nicht bezahlte Bußgelder aus Verkehrsdelikten, Verstößen von Fahranfängern in der Probezeit, nicht bestandener Fahrprüfung etc.

Bei Drogenkonsum muss man nicht Auto gefahren sein. Ist der Führerschein jedoch weg und eine Neuvergabe nach einer MPU steht an kann man ihn neben dem eigentlichen Bestehen einer MPU wie folgt alternativ zurück erlangen:

  • Nach einer Frist von 10 Jahren verjährt eine MPU, sofern man nicht als Fußgänger auffällig wird. Dann verlängert sich die Frist auf 15 Jahre.
  • Wer nicht solange warte möchte und an keiner MPU teilnehmen möchte kann einen EU-Führerschein im Ausland erwerben

EU-Führerschein

Mit einem EU-Führerschein kann man die MPU umgehen.

Mit einem EU-Führerschein kann man die MPU umgehen.

Möchte man die MPU (Medizinisch-psychologische Untersuchung) umgehen kann man zum Beispiel in Tschechien einen EU-Führerschein erwerben.

Die Kosten für den Führerschein sind zur Zeit verhältnismäßig günstig und es ist dann nicht mehr nötigt in Deutschland die MPU zu bestehen.

Der EU-Führerschein aus Tschechien wird nämlich in Deutschland problemlos anerkannt.

Es müssen jedoch einige Dinge beim Erwerb eines EU-Führerscheines beachtet werden, wenn man durch diesen eine MPU umgehen möchte.

Einige Dinge müssen jedoch beim Erwerb beachtet werden:

  • Wichtig ist, dass man einen seriösen Anbieter findet
  • Es existiert eine Sperrfrist von 185 Tagen. Man muss also zur Anerkennung eine EU-Führerscheines in dem jeweiligen Land mindestens 185 Tage lang einen angemeldeten Wohnsitz haben. Voraussetzung ist dass man ein halbes Jahr in dem Land gelebt haben muss ohne Scheinwohnsitz. Es droht sonst die Gefahr in Deutschland bei einer Kontrolle durch die Polizei für das Fahren ohne eine gültige Fahrerlaubnis belangt zu werden.

Welche Vorteile und Nachteile hat ein EU-Führerschein

Der EU-Führerschein bietet verschiedene Vorteile und Nachteile. Zusammenfassen fassen kann man sie wie folgend:

Vor- und Nachteile eines EU-Führerscheines:

Was genau ist eine MPU und wann fällt sie an?

Eine MPU dient der Beurteilung, ob der ehemalige Führerscheininhaber medizin-psychologisch in der Lage ist ein Fahrzeug verantwortungsbewusst im Straßenverkehr zu führen. Die MPU umgehen ist jedoch möglich.

Eine MPU fällt an wenn:

Alkohol am Steuer ist die häufigste Ursache für eine MPU. Hier gilt Don't drink and drive.

Alkohol am Steuer ist die häufigste Ursache für eine MPU. Hier gilt Don’t drink and drive.

  • Der Führerschein mehrfach einbehalten wurde
  • Man mit 1,6 Promille Blutalkohol oder 0,8 mg/l Atemalkohol Auto gefahren ist
  • Man mehrfach unter Alkoholeinfluss am Steuer saß bzw. Alkoholmissbrauch vorlag
  • Aufgrund von Drogen– oder Medikamentenmißbrauch
  • Vergehen in der Probezeit von Fahranfängern

Das Gutachten einer MPU muss hierbei so verfasst sein, dass es vom Betroffenen nachvollziehbar ist. Zum Bestehen der MPU muss dem Psychologen glaubwürdig vermittelt werden können, dass man wieder in der Lage ist verantwortungsvoll am Straßenverkehr teilzunehmen.

Am häufigsten wird eine MPU aufgrund von Alkoholdelikten angeordnet.

In etwa 63% der Fälle war Alkohol im Spiel in 15% der Fälle waren Drogen oder Medikamente die Ursache eine angeordneten MPU.

Die alkoholbedingten MPUs nehmen in den letzten Jahren ab wo hingegen die MPUs aufgrund von Drogenkonsum und Medikamentenmissbrauch zu nehmen.

MPU im Ausland machen

Eine MPU im Ausland, wie hier Prag in Tschechien, ist keine Garantie dafür, dass diese auch in Deutschland anerkannt wird und man hier den Führerschein zurück bekommt.

Eine MPU im Ausland, wie hier Prag in Tschechien, ist keine Garantie dafür, dass diese auch in Deutschland anerkannt wird und man hier den Führerschein zurück bekommt.

Möchte man anstelle des Führerscheines die MPU im Ausland machen gilt es einige Dinge zu beachten.

Wenn man eine MPU im Ausland macht und diese in Deutschland anerkennen möchte so muss diese den deutschen Vorschriften entsprechen.

So legt die Behörde nach eigenem Ermessen fest von welchem Arzt die Untersuchung vorgenommen werden muss, wie einem Facharzt mit verkehrsmedizinischer Qualifikation, einem Arzt der der öffentlichen Verwaltung, einem Arzt mit der Gebietsbezeichnung „Facharzt für Rechtsmedizin“ etc. Möchte man die MPU günstiger in Tschechien oder Polen machen so muss der Arzt auch diesen Bezeichnungen entsprechen.

Nach den MPU-Laborrichtlinien gilt seit 2010, dass die Beurteilungskriterien zur Fahreignungsdiagnostik der Bundesanstalt für Straßenwesen (BaSt) eingehalten werden müssen. So sind vor allem Labore betroffen in denen Drogen- sowie Alkoholscreenings durchgeführt werden. Eine MPU im Ausland ist somit keine Garantie dafür, dass man sie in Deutschland anerkennt und hier den deutschen Führerschein zurück bekommt.

 

8 Replies to “MPU umgehen”

  1. Hallo habe noch drei von vier Jahre sperre wenn ich jetzt in der Schweiz lebe ist es möglich hier ein Führerschein zu machen trotz sperre in Deutschland… MfG

    1. Eine mpu gibt es in deutschland, der schweiz und österreich. Sie müssten also erst zur mpu in der schweiz, wenn sie dort den führerschein machen wollen. In den anderen eu-ländern wäre es ohne mpu möglich, wenn man sich dort schon mindestens 185 lang auf hält.

  2. Hallo an euch alle ich habe mal eine Frage ich hatte meinen Führerschein entzogen bekommen 2014 und habe eine M4 Auflage gekriegt wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und für Cannabis habe ich zwei Jahre Bewährung erhalten aber sollte nichts mit dem Führerschein zu tun haben hat meine Bewährungshelferin gesagt ich möchte die MPU umgehen ich habe viel im Internet gelesen dass man es im Ausland erwerben kann nur ein kleines Problem ist ich bin kein EU-Bürger bzw Deutsch-Türke der keinen deutschen Staatsangehörigkeit besitzt ist das auch so möglich denn ich bin auch ein Mensch und brauche euch alle auch Hilfe ich würde mich freuen wenn jemand mir eine Antwort darüber schicken könnte

    1. Wenn man die MPU in Deutschland umgehen will kann man einen EU-Führerschein im Ausland erwerben. Allerdings muss man einen festen Wohnsitz für mindestens 185 Tage im Jahr in dem Land, in dem der Führerschein ausgestellt werden soll haben und es darf keine Sperrfrist in Deutschland vorliegen. Dieses gilt für die im Ausland erworbene Fahrerlaubnis. Es ist auch möglich die MPU im Ausland zu machen, allerdings wird dieses häufig in Deutschland nicht anerkannt.

  3. Ich bin französischer Staatsbürger lebe aber seit 5 Jahren in Deutschland. Vergangenes Jahr kam ich in eine Verkehrskontrolle und habe wegen THC im Blut und Urin meine Fahrerlaubnis in Deutschland verloren. Sie haben mir ein D- Sticker auf meine Fahrerlaubnis geklebt. Nun habe ich mir in Frankreich eine neue Fahrerlaubnis ausstellen lassen, könnte ich mit dieser nun wieder problemlos in Deutschland autofahren?

    1. Kam es zur Auflage einer MPU muss diese in Deutschland abgelegt werden bzw. entsprechend den deutschen Regeln im Ausland gemacht und hier anerkannt sein.

  4. Hallo.Mein Neffe it mit 16 zu schnell mit dem Roller gefahren und musste beim PKW Führerschein zur MPU die er nicht bestanden hat. Mittlerweile ist er 22 und möchte jetzt seinen Führerschein machen wurde aber im letzten Jahr polizeilich auffällig weil er Gras geraucht hat.Wird das bei der nächsten MPU auch mit berücksichtigt oder nur das zu schnell Fahren mit dem Roller?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.