Tanken

Benzinpreise vergleichen und günstig tanken

Auf dieser Seite können Sie Benzinpreise vergleichen und somit günstig tanken.

  • Geben Sie einfach einen Ort oder PLZ oben in das Formular ein
  • Das Fadenkreuz ermittelt Ihren aktuellen Standort
  • Die Kilometerangabe beschränkt den Suchradius

Vergleichen Sie hier kostenlos die Preise für die Kraftstoffe Super E5, Super E10 und Diesel und finden die Tankstellen mit den günstigsten Spritpreisen in Ihrer Nähe.

So können Sie mehr tanken für den selben Betrag und Geld beim Tanken sparen.

Die Daten für den Benzinpreisvergleich auf tanken.de werden von der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe des Bundeskartellamtes bereitgestellt und 3-minütlich aktualisiert. Verbindlich sind die an den Zapfsäulen ausgezeichneten Preise für die Kraftstoffe.

Wissenswertes übers Tanken

  • Der Begriff „Tanken“ bezeichnet das Befüllen eines Tankes mit Kraftstoff. Abhängig vom Ölpreis und vielen anderen Faktoren steigt der Benzinpreis und somit die Kosten für das Tanken
  • Da der Benzinpreis an den Tankstellen täglich mehrfach geändert wird lohnt sich ein Benzinpreisvergleich den Sie oben auf der Seite durchführen können, um Geld beim Tanken zu sparen.

    tanken

    Tanken mit Benzinpreisvergleich spart Geld

  • Viele Tankstellen bieten den Kunden Bonussysteme für das Tanken an, um Kundenbindung zu erreichen bzw. Prämien und Rabatte auf den Spritpreis zu gewähren.
  • Auch durch den Einsatz verschiedener Kreditkarten kann man Tankrabatte erhalten
  • Es wird zwischen Super E5, Super E10 und Diesel unterschieden. Der Kraftstoff Super E10 enthält gegenüber herkömmlichen Super E5 einen höheren Anteil an Bioethanol, statt 5% enthält dieser 10%.
  • Neben Benzin und Diesel können auch Autogas und Erdgas getankt werden
  • Durch Hinzugabe von Additiven werden die Eigenschaften des Kraftstoffes herstellerspezifisch abgeändert. So können bessere Verbrennungseigenschaften des Kraftstoffes erzielt werden, die durch weniger Rückstände den Motor schonen und mit den verbesserten Verbrennungswerten können höhere Reichweiten mit einer Tankfüllung erreichen werden
  • In Deutschland gibt es über 14.000 Tankstellen und somit eine großes Tankstellennetz, zu den bekanntesten Marken gehören Aral, Shell, Star und Total

Mit folgenden Tipps können sie beim Tanken sparen

  • Das Abfahren von der Autobahn und die Nutzung von nicht direkt an der Autobahn gelegenen Tankstellen kann helfen die Kosten beim Tanken zu senken. Die Preise der Tankstellen dort sind nämlich meist günstiger. Vor allem Autohöfe sind in der Regel günstiger als die Tankstellen an den Autobahnraststätten.
  • Auch ist das Tanken zu bestimmten Tankzeiten besonders günstig, ob es stimmt dass an bestimmten Wochentagen, wie nach dem Wochenende günstiger getankt werden kann und welche Tankzeiten sich besonders lohnen können sie hier nachlesen
  • In den Zeiten zwischen 18 Uhr und 20 Uhr kann meist am günstigen getankt werden

    Wann man günstig tankt hängt vor allem von der Uhrzeit ab so ist das Tanken zwischen 18 und 19 Uhr abends am günstigsten.

    Wann man günstig tankt hängt vor allem von der Uhrzeit ab so ist das Tanken zwischen 18 und 20 Uhr abends am günstigsten.

  • Wer clever tanken möchte kann bei günstigen Spritpreisen auch einen Kanister befüllen und auf Reisen mit sich führen. In Deutschland sind 20 Liter als Reservemenge zulässig. Der Kanister muss im Fahrzeug gesichert untergebracht sein und darf andere Verkehrsteilnehmer nicht gefährden. In anderen europäischen Ländern sind teilweise nur 10 Liter Benzin als Reservemenge erlaubt. Beispielsweise sind in unserem Nachbarland Frankreich nur 10 Liter als Menge erlaubt, die man mitführen darf.
  • Man sollte auch vermeiden teure Produkte in Tankstellenshops zu kaufen. Da es sich nicht lohnt billig zu tanken und anschließend überteuerte Produkte zukaufen. Hier sollte man lieber im Supermarkt oder dem Discounter kaufen, gerade an Supermarkttankstellen lässt sich beides kombinieren, das clevere tanken mit einem günstigen Einkauf.

Wie man Sprit einsparen kann

  • Durch vorausschauendes Fahren lassen sich unnötige Bremsungen verhindern und sparen somit Energie und Benzin ein, das Fahrverhalten hat nämlich den größten Einfluss auf auf den Spritverbrauch
  • Beim langsamen Bremsen sollte die Bremskraft des Motor verwendet werden, dieses schont die Bremsen und Kraftstoff. Bei sanfter Bergabfahrt kann auch ein Auskuppeln vorteilhaft sein.
  • Durch untertouriges Fahren und das vorzeitige Hochschalten in einen höheren Gang lässt sich auch Geld fürs Tanken einsparen
  • Die Vermeidung von Berufs- und Reiseverkehr verhindert unnötige Stop-and-Go-Fahrten, die viel Benzin verbrauchen und nervenaufreibend sind.
  • Durch Reduzierung des Tempos lässt sich Verbrauch deutlich reduzieren. Hinzu kommt das eine niedrigere Reisegeschwindigkeit auch stressfreier und entspannter ist.
  • Einsparung beim Stromverbrauch verringern den Kraftstoffverbrauch. Die Aufladung der Autobatterie erfolgt nämlich durch die Lichtmaschine und somit durch den Antrieb, also auf Kosten des Benzinverbrauches. Zu den größten Stromverbrauchern im Auto gehören z.B. die Sitzheizung, Klimanlage und alle anderen elektrischen Geräte im -Fahrzeug, wie Radio, Beleuchtung etc.
  • Durch das Bilden von Fahrgemeinschaften für den Weg zur Arbeit etc. lässt sich auch Benzin sparen.
  • Es bietet sich auch an den Wochenendeinkauf mit dem Tanken zu verbinden, da die Supermarkttankstelle häufig günstiger ist. Vermeiden sie also Kurzstreckenfahrten die viel Spirt verbrauchen

Faktoren die den Spritverbrauch beeinflussen

  • Abgenutzte Zündkerzen und verschmutze Luftfilter haben auch Einfluss auf den optimalen Betrieb und Verbrauch des Motors. Ebenso können Leichtlauföle helfen den Spritverbrauch zu reduzieren
  • Reifen mit geringen Rollwiderstand helfen ebenfalls den Verbrauch zu senken.
  • Es empfiehlt sich auch beim Autokauf auf ein sparsames Modell zu achten, angegeben wird der Verbrauch auf 100 km nach dem EG-Mix. Also Fahrten in der Stadt, Autobahn und kombiniert, jedoch weichen die Werte meist von der Realität ab. Sie werden nämlich nicht unter realen Bedingungen ermittelt, sondern im Labor unter optimalen Bedingungen nach vorgeschriebenen Testzyklen. In den USA werden realistischere Angaben zum Verbrauch gemacht. Hier werden zum Beispiel Verbraucher wie Klimaanlage und Sitzheizung mit in den Kraftstoffverbrauch eingerechnet. Wenn sie den Verbrauch ihres Fahrzeuges errechnen möchten können sie das hier tun.
  • Außerdem lassen sich durch Vermeidung von unnötigem Ballast im Kofferraum und unnötige Aufbauten wie Dachgepäckträger die Ausgaben für das Tanken senken
  • Die Planung von Fahrten kann auch helfen Kraftstoff zu sparen, indem unnötige Fahrten vermieden werden. Erledigungen, die auf einem Weg liegen sollten hintereinander geplant bzw. abgefahren werden.
  • Qualitativ hochwertiger Kraftstoff hilft ebenfalls beim Sparen, da eine höhere Reichweite durch die Additive erreicht werden kann.
  • Bei längeren Rotphasen an Ampeln, an Feuerwehrausfahrten zb. oder an Bahnübergängen oder im Stau, kann durch Abschalten des Motors ebenfalls Sprit gespart werden, da im Leerlauf auch Sprit verbraucht wird
  • Durch Erhöhung des Reifendrucks bzw. regelmäßige Kontrolle des Reifendrucks wird der Rollwiderstand verringert und es kann ebenfalls Benzin eingespart werden
  • Durch cleveres Fahrverhalten, Beachtung von Tipps zum Kraftstoffverbrauch und Benzinpreisvergleich auf dieser Seite lässt sich somit Geld beim Tanken sparen

Interessante Themen auf Tanken.de

Weitere interessante Themen sind unter anderem:

  • Anwohner in Grenz Nähe können häufig günstiger im Ausland tanken und so Geld beim Tanken sparen. Wer im  Ausland tankt sollte jedoch einige Dinge beachten. Insbesondere wenn die Kraftstoffsorten dort andere Bezeichnungen tragen als bei uns üblich.
  • Der Kraftsoffverbrauch kann errechnet werden indem vollgetankt wird und der Kilometerzähler zurückgesetzt wird. Beim nächsten Tankvorgang wird erneut voll getankt und die verbrauchten Liter werden durch den Stand der Kilometeranzeige geteilt. Das Ergebnis wird mit 100 multipliziert und ergibt so den Kraftstoffverbrauch des Fahrzeuges in Litern pro 100 Kilometer. Nach dieser Formel rechnet auch das Formular dieser Seite mit dem sie den Verbrauch ihres Autos ermitteln können
  • Aktuelle News zum Thema Tanken finden sie hier
  • Die Kosten der Tankrechnung sind im großen Maße von den erhobenen Steuern abhängig. Durch Erhöhung der Mineralölsteuer kann der Staat die Einnahmen erhöhen, senkt gleichzeitig, aber den Konsum, da der Verbraucher beim Tanken mehr ausgeben muss und somit weniger Geld für den Konsum zur Verfügung hat

Weitere Informationen zum Thema Tanken

  • Wußten sie, dass 65,45 Cent pro Liter bei der Zusammensetzung des Benzinpreis für die Energiesteuer erhoben werden?
  • 1950 kostet eine Liter Normalbenzin nur 56 Pfennig
  • Wussten sie dass viele der Supermarkttankstellen eigentlich Tankstellen der Marke JET sind?
  • In Venenzuela wird der Kraftstoff stark vom Staat subventioniert, fast zu 90%, so dasss man nur ca. 2 Cent für den Liter dort zahlt und das schon seit über 20 Jahren konstant
  • Die Preise der Zapfsäulen werden bei einer Preisanpassung als erstes geändert, danach erst die Angaben auf den Preismasten. Es empfiehlt sich also vor dem Tankvorgang nochmal den angezeigten Preis auf der Zapfsäule zu überprüfen, denn nur dieser ist für das Tanken verbindlich.
  • Wer nach dem Tanken vergisst zu bezahlen muss mit erheblichen Kosten rechnen so können neben der eigentlichen Tankrechnung noch Kosten für die Videoauswertung, Anwaltskosten und Auslagen oder Detektive fällig werden
  • Beschädigt man sich sein Auto beim Tanken beispielsweise Lack mit der Zapfpistole muss der Betreiber nicht unbedingt dafür haften. Er hat zwar dafür Sorge zu tragen, dass die Zapfsäule den Sicherheitsbestimmung bestimmt, jedoch kann er nicht kontrollieren, ob jeder Kunde die Zapfpistole nach dem Tanken wieder korrekt einhängt.
  • Wenn der Rechnungsbetrag auf der Zapfsäule noch nicht erloschen ist, kann es sein, dass die Zapfpistole nicht korrekt eingehängt wurde bzw. die Rechnung des Kunden vor ihnen an der Kasse noch nicht beglichen. In diesem Fall sollten sie den Tankwart bzw. Kassenpersonal darauf aufmerksam machen, damit diese die Zapfsäule wieder auf Null setzt. An polnischen Orlen-Tankstellen springt die Anzeige erst beim Beginn des nächsten Tankvorgangs auf Null.

Der Begriff Tanken

  • Der Begriff Tanken gehört zum Wortschatz für das Zertifikat Deutsch, er befindet sich also auf einer Liste mit 2300 Begriffen deren Beherrschung notwendig ist um das Zertifikat Deutsch zu erhalten
  • Mit Tanken bezeichnet man umgangssprachlich auch das Trinken von Alkohol
  • Auch in anderen Zusammenhängen wird das Wort genutzt. So kann man zum Beispiel Sonne tanken oder frische Luft tanken

2 Gedanken zu “Tanken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.